Kontakt | Links | Impressum | AGB's | Login
 
 
Nou logo
Spreefeld Tango Café

Spreefeld Tango - Inklusives Tangoprojekt

Ein kleines wunderbares Bootshaus an der Spree hat es irgendwie hinbekommen einfach so zu bleiben wie es ist: verwunschen, gemütlich und schön. Das Kleinod befindet sich auf dem Gelände der Bau- und Wohngenossenschaft Spreefeld Berlin, die an diesem Ort innovative Wohn- und Sozialprojekte verwirklicht. Der Projektraum Spreefeld, die Pinel gGmbH mit Fotograf Ule Kamal Mägdefrau, das Teepee Land und Thomas Rieser von Nou Tango Berlin laden in Kooperation vorerst zu drei inklusiven Tangonachmittagen in das Bootshaus und auf das Spreefeld ein. Wir wünschen uns, dass sich Menschen mit und ohne Beeinträchtigung treffen und kennen lernen können und gemeinsam Tango tanzen. Für Neugierige und Interessierte laden wir zu Einsteiger Practicas ein. Bei Kaffee, Kuchen und Tanzmusik lassen wir es uns beim Tanzen im Bootshaus und beim Entspannen auf dem Dach desselben gut gehen. Und das Ganze unmittelbar am Wasser, zwischen Bäumen, Vögeln und interessanten Menschen. Das Bootshaus selber ist leider nicht Rollstuhlgerecht, die Umgebung schon. Wir werden so improvisieren, dass sich alle beteiligen können. Der Eintritt ist freiwillig, sowohl zur Einsteiger Practica als auch zum anschließenden Tanz. Spenden sind herzlich willkommen. Alle Überschüsse gehen zu 100% als Spende an die Pinel e.V. Anmeldungen sind nicht notwendig, kommt einfach dazu und macht mit.

Wir spielen gemischte Musik. Der Ort ist hervorrgand für Familien mit Kindern geeignet. 

Der nächste Termin ist am:

25. Juni mit Practica & DJ Maria Mondino

Practica von 17-18 Uhr
Tango Café von 18-21 Uhr 


Kontakt & Info: